Die Gattung Nidirana vorgestellt von Frank Dickert

Die Gattung Nidirana Dubois, 1992

Systematische Einordnung

Reich: Animalia Linnaeus, 1758 - Tiere
Unterreich: Eumetazoa Bütschli, 1910 - Gewebetiere
Stamm: Chordata Bateson, 1885 - Chordatiere
Unterstamm: Vertebrata de Cuvier, 1812 - Wirbeltiere
Unterststamm: Gnathostomata Zittel, 1879 - Kiefermäuler
Klasse: Amphibia Linnaeus, 1758 - Lurche
Ordnung: Anura Fischer von Waldheim, 1813 - Froschlurche
Familie: Ranidae Batsch, 1796 - Echte Frösche
Gattung: Nidirana Dubois, 1992

  • Dianrana Fei, Ye & Jiang, 2010 - (Frost (2019))
  • Nidirana adenopleura (Boulenger, 1909)
  • Nidirana chapaensis (Bourret, 1937)
    Informationen
  • Nidirana daunchina (Chang, 1933)
  • Nidirana hainanensis (Fei, Ye & Jiang, 2007)
  • Nidirana lini (Chou, 1999)
  • Nidirana nankunensis Lyu, Zeng, Wang, Lin, Liu & Wang, 2017
  • Nidirana okinavana (Boettger, 1895)
  • Nidirana pleuraden (Boulenger, 1904)
  • Nidirana yaoica Lyu, Mo, Wan, Li, Pang & Wang, 2019

Frost (2019): Japan, Südchina, Nordthailand, Nordvietnam und Laos.

  • Frost, D. R. (2019): Amphibian Species of the World, an Online Reference, Version 6.0 Zugriff am 21.07.2019, American Museum of Natural History, New York, USA
  • 21.07.2019 - Anzahl der Arten (alt: 8 neu: 9) an Quelle Frost (2019) Zugriff am 21.07.2019 angepasst
  • 05.05.2019 - Seite erstellt

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie, mich unter der E-Mail-Adresse Webmaster zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an diese Adresse senden.

Hier geht´s zum Seitenanfang.

Valid HTML 4.01! Valid CSS!