Hyla meridionalis vorgestellt von Frank Dickert

Hyla meridionalis Boettger, 1874

Systematische Einordnung

Reich: Animalia Linnaeus, 1758 - Tiere
Unterreich: Eumetazoa Bütschli, 1910 - Gewebetiere
Stamm: Chordata Bateson, 1885 - Chordatiere
Unterstamm: Vertebrata de Cuvier, 1812 - Wirbeltiere
Unterststamm: Gnathostomata Zittel, 1879 - Kiefermäuler
Klasse: Amphibia Linnaeus, 1758 - Lurche
Ordnung: Anura Fischer von Waldheim, 1813 - Froschlurche
Unterordnung: Ranoidei, Sokol 1977
Überfamilie: Hyloidea Stannius, 1856
Familie: Hylidae Rafinesque, 1815 - Laubfrösche
Unterfamilie: Hylinae Rafinesque, 1815
Gattung: Hyla Laurenti, 1768
Art: Hyla meridionalis Boettger, 1874 - Mittelmeer-Laubfrosch

Dufresnes et al. (2019): Algerien und Tunesien.

  • Dufresnes, C., Beddek, M., Skorinov, D. V., Fumagalli, L., Perrin, N., Crochet, P.-A. & Litvinchuk, S. N. (2019): Diversification and speciation in tree frogs from the Maghreb (Hyla meridionalis sensu lato), with description of a new African endemic, Molecular Phylogenetics and Evolution, Volume 134, ISSN 1055-7903, doi: 10.1016/j.ympev.2019.02.009, S. 291-299
  • 10.03.2019 - Seite erstellt

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie, mich unter der E-Mail-Adresse Webmaster zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an diese Adresse senden.

Hier geht´s zum Seitenanfang.

Valid HTML 4.01!Valid CSS!