Die heimischen Erebidae vorgestellt von Frank Dickert

Sie befinden sich hier: Die heimische Fauna -> Gewebetiere -> Gliederfüßer -> Sechsfüßer -> Insekten -> Schmetterlinge -> Erebidae

Die Familie der Erebidae Leach, 1815

Systematische Einordnung

Reich: Animalia Linnaeus, 1758 - Tiere
Unterreich: Eumetazoa Bütschli, 1910 - Gewebetiere
Stamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
Unterstamm: Hexapoda Blainville, 1816 - Sechsfüßer
Klasse: Insecta Linnaeus, 1758 - Insekten
Ordnung: Lepidoptera Linnaeus, 1758 - Schmetterlinge
Überfamilie: Noctuoidea Latreille, 1809
Familie: Erebidae Leach, 1815

Von den weltweit etwa 11.000 Arten sind in Europa 353 und in Deutschland die folgenden 120 2) Arten, die sich in 13 Unterfamilien mit 14 Sippen, vier Untersippen und 64 Gattungen gliedern, nachgewiesen.

Unterfamilie Arctiinae Leach, 1815 - Bärenspinner

Sippe Arctiini Leach, 1815

Untersippe Arctiina Leach, 1815

Untersippe Callimorphina Walker, 1865

Sippe Lithosiini Billberg, 1820

Untersippe Lithosiina Billberg, 1820

Untersippe Nudariina Börner, 1920

Sippe Syntomini Herrich-Schäffer, 1846

Unterfamilie Aventiinae Tutt, 1896

Unterfamilie Boletobiinae Grote, 1895

Unterfamilie Calpinae Boisduval, 1840

Sippe Calpini Boisduval, 1840

Unterfamilie Erebinae Leach, 1815

Sippe Catocalini Boisduval, 1828

Sippe Euclidiini Guenée, 1852

Sippe Ophiusini Guenée, 1837

Sippe Toxocampini Guenée, 1852

Unterfamilie Eublemminae Forbes, 1954

Unterfamilie Herminiinae Leach, 1815

Unterfamilie Hypeninae Herrich-Schäffer, 1851

Unterfamilie Hypenodinae Forbes, 1954

Unterfamilie Lymantriinae Hampson, 1893 - Trägspinner

Sippe Arctornithini Holloway, 1999

Sippe Leucomini Grote, 1895

Sippe Lymantriini Hampson, 1893

Sippe Nygmiini Holloway, 1999

Sippe Orgyiini Wallengren, 1861

Unterfamilie Phytometrinae Hampson, 1913

Unterfamilie Rivulinae Grote, 1895

Unterfamilie Scoliopteryginae Forbes, 1954

Sippe Scoliopterygini Herrich-Schäffer, 1852

Anmerkungen:
1) Nach Trusch et al. (2014) - (Denis & Schiffermüller, 1775)
2) Zusätzlich zu den 119 Arten der Fauna Europaea habe ich die folgende Art aufgenommen: Eilema pseudocomplana (Daniel, 1939) aufgrund der Veröffentlichung von Lichtmannecker & Kolbeck (2010)

Verbreitung

Albanien, Andorra, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritanien, Irland, Island, Italien, Jugoslawien, Kroatien, Lettland, Lichtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Mazedonien, Moldavien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Türkei, Ukraine, Ungarn, Weißrussland und Zypern. Neben Europa findet man diese Familie auch in der Äthiopis, der Australis, im Nahen Osten, der Nearktis, Nordafrika, der östlichen Paläarktis und in der Orientalis.

Quellen

Seitenhistorie

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie, mich unter der E-Mail-Adresse Webmaster zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an diese Adresse senden.

Hier geht´s zum Seitenanfang.

Valid HTML 4.01! Valid CSS!