Die Familie Oecophoridae vorgestellt von Frank Dickert

Die Familie Oecophoridae Bruand, 1850

Systematische Einordnung

Reich: Animalia Linnaeus, 1758 - Tiere
Unterreich: Bilateria Haeckel, 1874 - Zweiseitentiere
Unterstreich: Protostomia Grobben, 1908 - Urmünder
Überstamm: Ecdysozoa Aguinaldo, Turbeville, Linford, Rivera, Garey, Raff & Lake, 1997 - Häutungstiere
Stamm: Arthropoda von Siebold, 1848 - Gliederfüßer
Unterstamm: Hexapoda Blainville, 1816 - Sechsfüßer
Klasse: Insecta Linnaeus, 1758 - Insekten
Unterklasse: Pterygota Gegenbaur, 1878 - Fluginsekten
Unterstklasse: Neoptera Martynov, 1923 - Neuflügler
Überordnung: Holometabola Burmeister, 1835 - Holometabole Insekten
Ordnung: Lepidoptera Linnaeus, 1758 - Schmetterlinge
Unterordnung: Glossata Fabricius, 1775
Unterstordnung: Heteroneura Tillyard, 1918
Überfamilie: Gelechioidea Stainton, 1854
Familie: Oecophoridae Bruand, 1850 - Faulholzmotten

Hinweis: Diese Seite wird zu Zeit überarbeitet. Die überarbeiteten Taxa erkennen Sie daran, dass dort ein Link zu Gattung führt. Bei diesen Taxa sind die in Deutschland nachgewiesene Gattungen und Arten mit der Deutschlandfahne Deutschlandfahne gekennzeichnet.

Unterfamilie Deuterogoniinae Spuler, 1910

  • Deuterogonia Rebel, 1901
    • Deuterogonia pudorina (Wocke, 1857)

Unterfamilie Oecophorinae Bruand,1850

Tribus Oecophorini

  • Alabonia Hübner, 1825
    • Alabonia geoffrella (Linnaeus, 1767)
  • Batia Stephens, 1834
    • Batia internella Jäckh, 1972
    • Batia lambdella (Donovan, 1793)
    • Batia lunaris (Haworth, 1828) - Kleiner Ginsterrindenfalter
      Informationen
  • Bisigna Toll, 1956
    • Bisigna procerella (Denis & Schiffermüller, 1775) 1)
  • Borkhausenia Hübner, 1825
    • Borkhausenia fuscescens (Haworth, 1828)
    • Borkhausenia luridicomella (Herrich-Schäffer, 1856)
    • Borkhausenia minutella (Linnaeus, 1758)
    • Borkhausenia nefrax Hodges, 1974
  • Buvatina Leraut, 1984
  • Crassa Bruand, 1851
    • Crassa tinctella (Hübner, 1796)
    • Crassa unitella (Hübner, 1796)
      Informationen
  • Dasycera Stephens, 1829
    • Dasycera oliviella (Fabricius, 1794)
      Dasycera oliviella
       Bildergalerie mit 3 Bildern
  • Decantha Busck, 1908
    • Decantha borkhausenii (Zeller, 1839)
  • Denisia Hübner, 1825
    • Denisia albimaculea (Haworth, 1828)
    • Denisia augustella (Hübner, 1796)
    • Denisia nubilosella (Herrich-Schäffer, 1854)
    • Denisia similella (Hübner, 1796)
    • Denisia stipella (Linnaeus, 1758)
    • Denisia stroemella (Fabricius, 1779)
  • Endrosis Hübner, 1825
    • Endrosis sarcitrella (Linnaeus, 1758)
  • Epicallima Dyar, 1903
    • Epicallima formosella (Denis & Schiffermüller, 1775)
  • Eratophyes Diakonoff, 1975
    • Eratophyes amasiella (Herrich-Schäffer, 1854)
  • Esperia Hübner, 1825
    • Esperia sulphurella (Fabricius, 1775)
  • Goidanichiana Agenjo, 1977
    • Goidanichiana jourdheuillella (Ragonot, 1875)
  • Harpella Schrank, 1802
    • Harpella forficella (Scopoli, 1763)
  • Herrichia Staudinger, 1871
  • Hofmannophila Spuler, 1910
    • Hofmannophila pseudospretella (Stainton, 1849) - Samenmotte
      Samenmotte
       Bildergalerie mit 9 Bildern
  • Metalampra Toll, 1956
    • Metalampra cinnamomea (Zeller, 1839)
    • Metalampra italica Baldizzone, 1977
  • Oecophora Latreille, 1796
    • Oecophora (Oecophora) Latreille, 1796
  • Schiffermuelleria Hübner, 1825
    • Schiffermuelleria (Schiffermuelleria) schaefferella (Linnaeus, 1758)
    • Schiffermuelleria (Schiffermuellerina) grandis (Desvignes, 1842)

Tribus Pleurotini

  • Aplota Stephens, 1834
    • Aplota nigricans (Zeller, 1852)
    • Aplota palpella (Haworth, 1828)
  • Holoscolia Zeller, 1839
    • Holoscolia huebneri Koçak, 1980
  • Minetia Leraut, 1991
    • Minetia criella (Treitschke, 1835)
  • Pleurota Hübner, 1825
    • Pleurota (Macropalpula) marginella (Denis & Schiffermüller, 1775)
    • Pleurota (Pleurota) aristella (Linnaeus, 1767)
    • Pleurota (Pleurota) bicostella (Clerck, 1759)
    • Pleurota (Pleurota) ericella (Duponchel, 1839)
    • Pleurota (Pleurota) pyropella (Denis & Schiffermüller, 1775)

Unterfamilie Oecophorinae incertae sedis

Anmerkungen:
1) Wang et al. 2015 verschieben diese Art in die Gattung Promalactis Meyrick, 1908 so dass der aktuelle Name Promalactis procerella (Denis & Schiffermüller, 1775) lautet. Bis zur Anpassung der Fauna Europaea behalte ich den alten Namen bei.

Fauna Europaea: Albanien, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Jugoslawien, Kroatien, Lettland, Lichtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Mazedonien, Moldavien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Türkei, Ukraine, Ungarn, Weißrussland und Zypern. Neben Europa findet man diese Familie auch in der Äthiopis, der Australis, im Nahen Osten, der Nearktis, der Neotropis, Nordafrika, der östlichen Paläarktis und in der Orientalis.

  • Deutschmann, U. (2010): Die Schmetterlingsfauna am renaturierten Mühlenbach bei Kraak, Landkreis Ludwigslust, Virgo, Mitteilungsblatt des Entomologischen Vereins Mecklenburg, 13. Jahrgang, Heft 1, ISSN 1438-5090, S. 20-28
  • Gaedike, R. (2009): Nachtrag 2008 zum Verzeichnis der Schmetterlinge Deutschlands (Microlepidoptera), Entomologische Nachrichten und Berichte 53 (2), S. 75-100
  • Gaedike, R. (2010): Nachtrag 2009 zum Verzeichnis der Schmetterlinge Deutschlands (Microlepidoptera), Entomologische Nachrichten und Berichte 54 (2), S. 109-122
  • Gaedike, R. & Heinicke, W. (1999): Verzeichnis der Schmetterlinge Deutschlands (Entomofauna Germanica 3), Entomologische Nachrichten und Berichte, Beiheft 5, ISSN 0232-5535, S. 66-68
  • Gaedike, R., Nuss, M., Steiner, A. & Trusch, R. (2017): Verzeichnis der Schmetterlinge Deutschlands, 2. überarbeitete Auflage, Entomofauna Germanica, Band 3, Entomologische Nachrichten und Berichte, Beiheft 21, ISSN 0232-5535, S. 4041, 143-145
  • Guggemoos, T., Grünewald, T., Heindel, R., Lichtmannecker, P., Seliger, R. & Segerer, A. H. (2018): Sieben Erstfunde und fünf weitere signifikante Nachweise für die Schmetterlingsfauna Deutschlands (Lepidoptera, Nepticulidae, Psychidae, Tineidae, Argyresthiidae, Gracillariidae, Oecophoridae, Elachistidae), Entomologische Nachrichten und Berichte, Band 62, Heft 1, ISSN 0232-5535, S. 27-31
  • Haslberger, A. & Segerer, A. H. (2016): Systematische, revidierte und kommentierte Checkliste der Schmetterlinge Bayerns (Insecta: Lepidoptera), Mitteilungen Münchner Entomologische Gesellschaft, Band 106, Supplement, ISSN 0340-4943, S. 66-67, 166-167
  • Oecophoridae in der Fauna Europaea, Zugriff am 03.06.2018
  • Wang, S., Hu, S. & Li, H. (2015): Review of the genus Promalactis Meyrick, 1908 (Lepidoptera: Oecophoridae), 1. Introduction and Promalactis species list of the world, Zootaxa 4059 (3), ISSN 1175-5334, , S. 446-470
  • Werno, A. (2014): 109 neue Lepidoterenarten aus dem Saarland, aus Rheinland-Pfalz und dem Großherzogtum Luxemburg (Insecta: Lepidoptera, DELATTINIA, Arbeitsgemeinschaft für Tier- und Pflanzengeographische Heimatforschung im Saarland, Abhandlungen 40, S. 57-75.
  • Yin, A. & Cai, Y. (2020): One new species and one newly recorded species of the genus Lasiochira Meyrick, 1931 (Lepidoptera, Oecophoridae) from China, ZooKeys, Issue 918, ISSN 1313-2970, doi: 10.3897/zookeys.918.48544, S. 143-150
  • 03.06.2018 - Quelle Yin & Cai (2020) und die dort genannten Taxa hinzugefügt sowie Seitenanpassung
  • 03.06.2018 - Buvatina tineiformis mit Quelle Guggemoos et al. (2018) hinzugefügt
  • 27.12.2017 - Quellen Gaedike & Heinicke (1999), Haslberger & Segerer (2016) und Gaedike et al. (2017) hinzugefügt
  • 09.07.2017 - Link der Fauna Europaea auf die neue Webseite abgeändert
  • 10.01.2016 - Anmerkung 3 aufgrund der neuen Quelle Wang et al. (2015) erstellt
  • 06.12.2015 - Quelle Deutschmann (2010) hinzugefügt
  • 18.10.2015 - Borkhausenia nefrax Hodges, 1974 gem. Quelle Werno (2014) aufgenommen
  • 27.12.2014 - Metalampra italica Baldizzone, 1977 mit Quelle Gaedike (2010) hinzugefügt
  • 05.09.2013 - Anpassung an die Version 2.6.2 der Fauna Europaea vom 29. August 2013: Quellenangabe
  • 15.06.2013 - Anpassung an die Version 2.6.1 der Fauna Europaea vom 24. Mai 2013: Quellenangabe
  • 21.08.2012 - Anpassung an die Version 2.5 der Fauna Europaea vom 23. Juli 2012: Quellenangabe
  • 14.02.2011 - Anpassung an die Version 2.4 der Fauna Europaea vom 27. Januar 2011: Quellenangabe, Anzahl der europäischen (alt: 124 neu: 123) und deutschen (alt: 41 neu: 40) Arten, die Sippe Carcinini entfällt, die Gattung Carcina Hübner, 1825 mit der Art Carcina quercana (Fabricius, 1775) wird in die Familie Peleopodidae transferiert
  • 05.08.2010 - Anpassung an die Version 2.2 der Fauna Europaea vom 3. Juni 2010: Quellenangabe
  • 05.04.2010 - Link zur Überfamilie Gelechioidea eingefügt und Meta-Tag angepasst
  • 28.12.2009 - Anpassung an die Version 2.1 der Fauna Europaea vom 22. Dezember 2009: Quellenangabe
  • 15.12.2009 - Anpassung an die Version 2.0 der Fauna Europaea vom 10. Dezember 2009: Quellenangabe und Anzahl der europäischen Arten (alt 123 - neu 124)
  • 28.08.2009 - Sippen eingefügt
  • 22.08.2009 - Seite erstellt

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie, mich unter der E-Mail-Adresse Webmaster zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an diese Adresse senden.

Hier geht's zum Seitenanfang.

Valid HTML 4.01! Valid CSS!