Die Gattung Pseudopostega vorgestellt von Frank Dickert

Die Gattung Pseudopostega Kozlov, 1985

Systematische Einordnung

Reich: Animalia Linnaeus, 1758 - Tiere
Stamm: Arthropoda von Siebold, 1848 - Gliederfüßer
Unterstamm: Hexapoda Blainville, 1816 - Sechsfüßer
Klasse: Insecta Linnaeus, 1758 - Insekten
Ordnung: Lepidoptera Linnaeus, 1758 - Schmetterlinge
Unterordnung: Glossata Fabricius, 1775
Unterstordnung: Heteroneura Tillyard, 1918
Überfamilie: Nepticuloidea Staiton, 1854
Familie: Opostegidae Meyrick, 1893
Unterfamilie Oposteginae Meyrick, 1893
Gattung: Pseudopostega Kozlov, 1985

Hinweis: In Deutschland nachgewiesene Arten sind mit der Deutschlandfahne Deutschlandfahne gekennzeichnet.

  • Pseudopostega auritella (Hübner, 1813) - Wolfstrapp-Augendeckelfalter Deutschlandfahne
    Informationen
  • Pseudopostega chalcopepla (Walsingham, 1908)
  • Pseudopostega crepusculella (Zeller, 1839) Deutschlandfahne
    Informationen
  • Pseudopostega cyrneochalcopepla Nel & Varenne, 2012 - Artberechtigung umstritten

Fauna Europaea: Albanien, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Jugoslawien, Kroatien, Lettland, Litauen, Mazedonien, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Slowakei, Spanien, Tschechien, Ukraine und Ungarn. Neben Europa findet man die Gattung Pseudopostega auch in Nordafrika und der östlichen Paläarktis.

  • Pseudopostega in der Fauna Europaea, Zugriff am 09.02.2020
  • Rennwald, E & Rodeland, J. (2020): Lepiforums-Europaliste, Version 7, Stand: 1. Januar 2020, S. 1-715
  • 09.02.2020 - Seite erstellt

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie, mich unter der E-Mail-Adresse Webmaster zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an diese Adresse senden.

Hier geht´s zum Seitenanfang.

Valid HTML 4.01! Valid CSS!