Die Familie Hepialidae vorgestellt von Frank Dickert

Die Familie Hepialidae Stephens, 1829

Systematische Einordnung

Reich: Animalia Linnaeus, 1758 - Tiere
Unterreich: Bilateria Haeckel, 1874 - Zweiseitentiere
Unterstreich: Protostomia Grobben, 1908 - Urmünder
Überstamm: Ecdysozoa Aguinaldo, Turbeville, Linford, Rivera, Garey, Raff & Lake, 1997 - Häutungstiere
Stamm: Arthropoda von Siebold, 1848 - Gliederfüßer
Unterstamm: Hexapoda Blainville, 1816 - Sechsfüßer
Klasse: Insecta Linnaeus, 1758 - Insekten
Unterklasse: Pterygota Gegenbaur, 1878 - Fluginsekten
Unterstklasse: Neoptera Martynov, 1923 - Neuflügler
Überordnung: Holometabola Burmeister, 1835 - Holometabole Insekten
Ordnung: Lepidoptera Linnaeus, 1758 - Schmetterlinge
Unterordnung: Glossata Fabricius, 1775
Unterstordnung: Exoporia Common, 1975
Überfamilie: Hepialoidea Stephens, 1829
Familie: Hepialidae Stephens, 1829 - Wurzelbohrer

  • Wurzelbohrer
  • Hepialidae Stephens, 1829

Die Falter der Wurzelbohrer besitzen keinen Saugrüssel zur Nahrungsaufnahme. Deshalb leben sie nur wenige Tage.

  • Gattung Abantiades Herrich-Schäffer, 1855 - Informationen
  • Gattung Agripialus Mielke, Grehan & Koike, 2021 - Informationen
  • Gattung Gazoryctra Hübner, 1820 - Deutschlandfahne - Informationen
  • Gattung Hepialus Fabricius, 1775 - Deutschlandfahne - Informationen
  • Gattung Korscheltellus Börner, 1920 - Deutschlandfahne - Informationen
  • Gattung Mutipialus Mielke, Grehan & Koike, 2021 - Informationen
  • Gattung Pharmacis Hübner, 1820 - Deutschlandfahne - Informationen
  • Gattung Phymatopus Wallengren, 1869 - Deutschlandfahne - Informationen
  • Gattung Triodia Hübner, 1820 - Deutschlandfahne - Informationen
  • Gattung Zenophassus Tindale, 1941 - Informationen

Albanien, Andorra, Australien, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Brasilien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Jugoslawien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Nordmazedonien, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Slowakei, Spanien, Tschechien, Türkei, Ukraine, Ungarn und Weißrussland.

  • Aarvik, L., Bengtsson, B. Å., Elven, H., Ivinskis, P., Jürivete, U., Karsholt, O., Mutanen, M. & Savenkov, N. (2017): Nordic-Baltic Checklist of Lepidoptera, Norwegian Journal of Entomology, Supplement 3, ISSN 2535-2784, S. 23-24
  • Gaedike, R. & Heinicke, W. (1999): Verzeichnis der Schmetterlinge Deutschlands (Entomofauna Germanica 3), Entomologische Nachrichten und Berichte, Beiheft 5, ISSN 0232-5535, S. 38-39
  • Gaedike, R., Nuss, M., Steiner, A. & Trusch, R. (2017): Verzeichnis der Schmetterlinge Deutschlands, 2. überarbeitete Auflage, Entomofauna Germanica, Band 3, Entomologische Nachrichten und Berichte, Beiheft 21, ISSN 0232-5535, S. 21, S. 114-115
  • Grehan, J. R. (2012): Evidence for the generic placement of the Ghost Moth Korscheltellus fusconebulosa (DE GEER, 1778) (Lepidoptera: Hepialidae) and comments on the monophyly of Korscheltellus BÖRNER, 1920, Bulletin of the Buffalo Society of Natural Sciences, Volume 41, S.29-32
  • Haslberger, A. & Segerer, A. H. (2016): Systematische, revidierte und kommentierte Checkliste der Schmetterlinge Bayerns (Insecta: Lepidoptera), Mitteilungen Münchner Entomologische Gesellschaft, Band 106, Supplement, ISSN 0340-4943, S. 53, 149
  • Hepialidae in der Fauna Europaea, Zugriff am 10.09.2017
  • Karsholt, O. & Razowski, J. (1996): The Lepidoptera of Europe, A Distributional Checklist, Stenstrup, Apollo Books, ISBN 87-88757- 01-3, S. 20-21
  • Moore, M. D., Beaver, E. P., Velasco-Castrillón, A. & Stevens, M. I. (2021): Two new endemic species of Abantiades Herrich-Schäffer (Lepidoptera: Hepialidae) from Kangaroo Island, Australia, Zootaxa, Volume 4951, Number 3, ISSN 1175-5334, doi: 10.11646/zootaxa.4951.3.9, S. 571-597
  • Mielke, C. G. C., Grehan, J. R. & Koike, R. M. (2021): Descriptions of two new genera and six new species of ghost-moths (Lepidoptera: Hepialoidea: Hepialidae) from south-eastern and southern Brazil, Zootaxa, Volume 5020, Number 3, ISSN 1175-5334, doi: 10.11646/zootaxa.5020.3.7, S. 561-580
  • Rennwald, E & Rodeland, J. (2020): Lepiforums-Europaliste, Version 7, Stand: 1. Januar 2020, S. 1-715
  • Steiner, A., Ratzel, U., Top-Jensen, M. & Fibiger, M. (2014): Die Nachtfalter Deutschlands, Ein Feldführer, Øestermarie, Dänemark, BugBook Publishing, ISBN 978-3-00-043862-2, S. 40-44
  • 21.08 2021 - Gattungen Agripialus und Mutipialus mit Quelle Mielke et al. (2021) hinzugefügt
  • 07.04 2021 - Gattung Abantiades mit Quelle Moore et al. (2021) hinzugefügt
  • 14.01 2020 - Quelle Rennwald & Rodeland (2020) hinzugefügt sowie Seitenanpassung
  • 10.09.2017 - Biologie hinzugefügt
  • 10.09.2017 - Quellen Haslberger & Segerer (2016), Aarvik et al. (2017 und Gaedike et al. (2017) hinzugefügt
  • 16.07.2017 - Link der Fauna Europaea auf die neue Webseite abgeändert
  • 28.02.2017 - Gazoryctra ganna gem. Gaedike & Heinicke (1999) hinzugefügt
  • 28.02.2017 - Aufnahme der Gattung Korscheltellus Börner, 1920 und Transfer der Arten Pharmacis fusconebulosa und Pharmacis lupulina in diese gem. Grehan (2012)
  • 28.02.2017 - Quellen Karsholt & Razowski (1996), Gaedike & Heinicke (1999) und Steiner et al. (2014) hinzugefügt
  • 19.06.2014 - Seite erstellt

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie, mich unter der E-Mail-Adresse Webmaster zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an diese Adresse senden.

Hier geht´s zum Seitenanfang.

Valid HTML 4.01! Valid CSS!