Die Familie Molossidae vorgestellt von Frank Dickert

Die Familie Molossidae Gervais, 1856

Systematische Einordnung

Reich: Animalia Linnaeus, 1758 - Tiere
Unterreich: Bilateria Haeckel, 1874 - Zweiseitentiere
Unterstreich: Deuterostomia Grobben, 1908 - Neumünder
Stamm: Chordata Dallas, 1875 - Chordatiere
Unterstamm: Vertebrata de Cuvier, 1812 - Wirbeltiere
Unterststamm: Gnathostomata Zittel, 1879 - Kiefermäuler
Klasse: Mammalia Linnaeus, 1758 - Säugetiere
Unterklasse: Theria Parker & Haswell, 1897
Unterstklasse: Placentalia Owen, 1837 - Plazentatiere
Ordnung: Chiroptera Blumenbach, 1779 - Fledertiere
Familie: Molossidae Gervais, 1856 - Bulldoggfledermäuse

Wissenschaftliche Namen

  • Molossidae Gervais, 1856 - Turcios-Casco et al. (2020): 413

Trivialnamen/Vernakularnamen

  • Bulldoggfledermäuse

Unterfamilie Molossinae Gervais, 1856 - Echte Bulldoggfledermäuse

  • Gattung Austronomus Troughton, 1941
  • Gattung Cabreramops Ibáñez, 1980
  • Gattung Chaerephon Dobson, 1874 - Freischwanzfledermäuse - Informationen
  • Gattung Cheiromeles Horsfield, 1824 - Nacktfledermäuse
  • Gattung Cynomops Thomas, 1920 - Hundeschnauzenfledermäuse - Informationen
  • Gattung Eumops Miller, 1906 - Amerikanische Bulldoggfledermäuse - Informationen
  • Gattung Micronomus Troughton, 1944
  • Gattung Molossops Peters, 1865 - Breitschnauzenfledermäuse - Informationen
  • Gattung Molossus É. Geoffroy, 1805 - Samtfledermäuse - Informationen
  • Gattung Mops Lesson, 1842 - Altwelt-Freischwanzfledermäuse - Informationen
  • Gattung Mormopterus Peters, 1865 - Mastino-Fledermäuse
  • Gattung Myopterus Oken, 1816 - Pergamentflügelfledermäuse
  • Gattung Neoplatymops Peterson, 1965 - Südamerikanische Flachkopf-Bulldoggfledermäuse
  • Gattung Nyctinomops Miller, 1902 - Neuwelt-Freischwanzfledermäuse - Informationen
  • Gattung Otomops Thomas, 1913 - Riesen-Bulldoggfledermäuse
  • Gattung Ozimops Reardon, McKenzie & Adams, 2014
  • Gattung Platymops Thomas, 1906 - Eigentliche Flachkopf-Bulldoggfledermäuse
  • Gattung Promops Gervais, 1855 - Kuppelgaumenfledermäuse - Informationen
  • Gattung Sauromys Roberts, 1917
  • Gattung Setirostris Reardon, McKenzie & Adams, 2014
  • Gattung Tadarida Rafinesque, 1814 - Faltlippenfledermäuse - Informationen

Unterfamilie Tomopeatinae Miller, 1907 - Stumpfohrfledermäuse

  • Gattung Tomopeas Miller, 1900 - Eigentliche Stumpfohrfledermäuse

Äthiopien, Argentinien, Belize, Bolivien, Brasilien, Costa Rica, Curaçao, Demokratische Republik Kongo, Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, Französisch-Guayana, Große Antillen, Guatemala, Guinea, Guyana, Haiti, Honduras, Jamaika, Kamerun, Kanada, Kenia, Kleine Antillen, Kolumbien, Kuba, Mexiko, Nicaragua, Panama, Paraguay, Peru, Sierra Leone, Sudan, Suriname, Tansania, Trinidad und Tobago, Uganda, Uruguay, USA und Venezuela.

  • Carrasco-Rueda, F., Zavala, D. J., Alcarraz, Y., Carrasco-Escudero, L. & Zamora, H. T. (2021): Noteworthy records of bats (Mammalia, Chiroptera) from southeastern Peru, Check List, Issue 17, Number 1, ISSN 1809-127X, doi: 10.15560/17.1.171, S. 171-180
  • Hall, J. (2021): Global Mammal Checklist, Stand: Januar 2021
  • Manga Mongombe, A., Bawko Fils, E. M. & Tamesse, J. L. (2020): Annotated checklist of bats (Mammalia: Chiroptera) of Mount Cameroon, southwestern Cameroon, Zoosystema, Volume 42 Number 23, ISSN 1638-9387, doi: 10.5252/zoosystema2020v42a24, S. 435-466
  • Turcios-Casco, M. A., Ávila-Palma, H. D., LaVal, R. K., Stevens, R. D., Ordoñez-Trejo, E. J., Soler-Orellana, J. A. & Ordoñez-Mazier, G. I. (2020): A systematic revision of the bats (Chiroptera) of Honduras: an updated checklist with corroboration of historical specimens and new records, Zoosystematics and Evolution, Issue 96, Number 2, ISSN 1860-0743, doi: 10.3897/zse.96.51059, S. 411-429
  • Wilson, D. E. & Reeder, D. M. (2005): Molossidae in Mammal Species of the World, Zugriff am 01.01.2022
  • 01.01.2022 - Anpassung an neue Quellen Wilson & Reeder (2005) und Hall (2021)
  • 03.02.2021 - Gattung Molossops mit Quelle Carrasco-Rueda et al. (2021) hinzugefügt
  • 04.10.2020 - Gattung Chaerephon mit Quelle Manga Mongombe et al. (2020) hinzugefügt
  • 30.06.2020 - Seite erstellt

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie, mich unter der E-Mail-Adresse Webmaster zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an diese Adresse senden.

Hier geht's zum Seitenanfang.

Valid HTML 4.01! Valid CSS!