Scorpioteleia nixoni vorgestellt von Frank Dickert

Scorpioteleia nixoni Macek 2006

Systematische Einordnung

Reich: Animalia Linnaeus, 1758 - Tiere
Unterreich: Bilateria Haeckel, 1874 - Zweiseitentiere
Unterstreich: Protostomia Grobben, 1908 - Urmünder
Überstamm: Ecdysozoa Aguinaldo, Turbeville, Linford, Rivera, Garey, Raff & Lake, 1997 - Häutungstiere
Stamm: Arthropoda von Siebold, 1848 - Gliederfüßer
Unterstamm: Hexapoda Blainville, 1816 - Sechsfüßer
Klasse: Insecta Linnaeus, 1758 - Insekten
Unterklasse: Pterygota Gegenbaur, 1878 - Fluginsekten
Unterstklasse: Neoptera Martynov, 1923 - Neuflügler
Überordnung: Holometabola Burmeister, 1835 - Holometabole Insekten
Ordnung: Hymenoptera Linnaeus, 1758 - Hautflügler
Unterordnung: Apocrita Gerstäcker, 1867 - Taillenwespen
Überfamilie: Proctotrupoidea Latreille, 1802 - Zehrwespenartige
Familie: Diapriidae Haliday, 1833
Gattung: Scorpioteleia Ashmead, 1897
Art: Scorpioteleia nixoni Macek 2006

  • Scorpioteleia nixoni Macek 2006: 202, Figs. 2, 7, 12, 17, 22
  • Miota longiventris; Nixon (1957): 104 (nec Kieffer 1910) - Macek (2006): 202
  • Miota longiventris; Wall (1967): 157 (nec Kieffer 1910) - Macek (2006): 202

Biologie

  • Größe: 2,5-4,5 mm
  • Wirte: unbekannt
  • Flugzeit: Juli bis September

Macek (2006): Österreich, Polen, Russland (Leningrad Province), Schweden und Tschechien.

  • Macek, J. (2006): Revision of the European species of Scorpioteleia (Hymenoptera: Diapriidae), Acta Entomologica Musei Nationalis Pragae, Volume 46, ISSN 1804-6487, S. 197-210
  • 16.08.2020 - Seite erstellt

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie, mich unter der E-Mail-Adresse Webmaster zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an diese Adresse senden.

Hier geht's zum Seitenanfang.

Valid HTML 4.01!Valid CSS!