Die Gattung Isocolus vorgestellt von Frank Dickert

Die Gattung Isocolus Förster, 1869

Systematische Einordnung

Reich: Animalia Linnaeus, 1758 - Tiere
Stamm: Arthropoda von Siebold, 1848 - Gliederfüßer
Unterstamm: Hexapoda Blainville, 1816 - Sechsfüßer
Klasse: Insecta Linnaeus, 1758 - Insekten
Ordnung: Hymenoptera Linnaeus, 1758 - Hautflügler
Unterordnung: Apocrita Gerstäcker, 1867 - Taillenwespen
Überfamilie: Cynipoidea Latreille, 1802 - Gallwespenartige
Familie: Cynipidae Latreille, 1802 - Gallwespen
Tribus: Aulacideini Nieves-Aldrey, Nylander & Ronquist, 2015
Gattung: Isocolus Förster, 1869

  • Eubothrus Förster, 1869 - (Fauna Europaea)

Hinweis: In Deutschland nachgewiesene Arten sind mit der Deutschlandfahne Deutschlandfahne gekennzeichnet.

  • Isocolus brunneus Dyakonchuk, 1981
  • Isocolus centaureae Dyakonchuk, 1982
  • Isocolus fitchi (Kieffer, 1898)
  • Isocolus flavus Dyakonchuk, 1982
  • Isocolus jaceae (Schenck, 1863) Deutschlandfahne
  • Isocolus lichtensteini (Mayr, 1882)
  • Isocolus minutus Dyakonchuk, 1982
  • Isocolus ponticus Dyakonchuk, 1982
  • Isocolus scabiosae (Giraud, 1859) Deutschlandfahne
  • Isocolus serratulae (Mayr, 1882)
  • Isocolus similis Dyakonchuk, 1982
  • Isocolus tauricus Dyakonchuk, 1982
  • Isocolus volgensis Dyakonchuk, 1982

Fauna Europaea: Andorra, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Spanien, Ukraine und Ungarn.

  • Isocolus in der Fauna Europaea, Zugriff am 03.03.2020
  • 03.03.2020 - Seite erstellt

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie, mich unter der E-Mail-Adresse Webmaster zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an diese Adresse senden.

Hier geht´s zum Seitenanfang.

Valid HTML 4.01! Valid CSS!