Orussus abietinus vorgestellt von Frank Dickert

Orussus abietinus (Scopoli, 1763)

Orussus abietinus
Orussus abietinus (Scopoli, 1763)
Quelle: siehe Bildnachweis

Systematische Einordnung

Reich: Animalia Linnaeus, 1758 - Tiere
Unterreich: Eumetazoa Bütschli, 1910 - Gewebetiere
Stamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
Unterstamm: Hexapoda Blainville, 1816 - Sechsfüßer
Klasse: Insecta Linnaeus, 1758 - Insekten
Ordnung: Hymenoptera Linnaeus, 1758 - Hautflügler
Unterordnung: Symphyta Gerstäcker, 1867 - Pflanzenwespen
Überfamilie: Orussoidea Newman, 1834
Familie: Orussidae Newman, 1834
Gattung: Orussus Latreille, 1797
Art: Orussus abietinus (Scopoli, 1763)

Biologie

Bekannte Wirte von Orussus abietinus sind:

Reder (2010) beschreibt folgendes auffälliges Verhalten: Die Wespen liefen an den Brutbäumen zumeist im Seitwärtsschritt, in einem Winkel von ca. 10-40°, die Stämme auf und ab, wobei die Körper fast immer parallel zur Stammachs orientiert waren.

Fauna Europaea: Albanien, Belgien, Bosnien und Herzogovina, Bulgarien, Deutschland, Finnland, Frankreich, Georgien, Iran, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Marokko, Österreich, Polen, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Türkei, Ungarn und Weißrussland.

Van Noort (2018): Algerien, in der paläarktischen Region weit verbreitet.

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Bundesländer
Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Hessen
Rheinland-Pfalz
Saarland

nachgewiesen nachgewiesen
Karte: Wikimedia Commons, David Liuzzo

Bundesland   Status   Quelle
Baden-Württemberg     Blank et al. (2001)
Bayern     Blank et al. (2001)
Berlin     Blank et al. (2001)
Brandenburg     Brückner (2018)
Bremen   k.N.   Blank et al. (2001)
Hamburg   k.N.   Blank et al. (2001)
Hessen     Reder (2010)
Mecklenburg-Vorpommern   k.N.   Blank et al. (2001)
Niedersachsen   k.N.   Blank et al. (2001)
Nordrhein-Westfalen   k.N.   Blank et al. (2001)
Rheinland-Pfalz     Reder (2010)
Saarland     Blank et al. (2001)
Sachsen   k.N.   Blank et al. (2001)
Sachsen-Anhalt   k.N.   Blank et al. (2001)
Schleswig-Holstein   k.N.   Blank et al. (2001)
Thüringen   k.N.   Blank et al. (2001)

Legende:
k.N. keine Nachweise
Es werden folgende Zeithorizonte verwendet:
für Nachweise bis 1899
für Nachweise von 1900 - 1979
für Nachweise von 1980 - 2001
für Nachweise ab 2002

Stefan Schmidt, SNSB, Zoologische Staatssammlung München auf Barcode of Life Data System, Lizenz Creative Commons - Attribution Non-Commercial Share-Alike

  • Blank, S. M., Deters, S., Drees, M., Jänicke, M., Jansen, E., Kraus, M., Liston, A. D., Ritzau, C. & Traeger, A. (2001): Symphyta, in: Dathe, H. H., Taeger, A. & Blank, S. M. (Hrsg.): Verzeichnis der Hautflügler Deutschlands, Entomofauna Germanica, Band 4, Entomologische Nachrichten und Berichte, Beiheft 7, ISSN 0232-5535, S. 24
  • Blank, S. M., Groll, E. K., Liston, A. D., Prous, M. & Taeger, A. (2012): ECatSym - Electronic World Catalog of Symphyta (Insecta, Hymenoptera), Program version 4.0 beta, data version 39 (18.12.2012), Digital Entomological Information, Müncheberg
  • Brückner, C. (2018): Eine Beobachtung der seltenen Parasitoiden Hozwespe Orussus abietinus (Scopoli, 1763) ("Symphyta": Orussidae) im südwestlichen Brandenburg, Märkische Entomologische Nachrichten, Band 20, Heft 2, ISSN 1438-9665, S. 265-279
  • Burger, F. & Taeger, A. (1994): Aktuelle Nachweise von Orussus abietinus (Scopoli, 1763) (Hymenoptera, Orussidae), Brandenburgische Entomologische Nachrichten, Band 2, Heft 1, ISSN 0943-6766, S. 61-62
  • Noort, S. van (2018): WaspWeb: Hymenoptera of the Afrotropical region, WaspWeb, Zugriff am 13.01.2019
  • Orussus abietinus in der Fauna Europaea, Zugriff am 29.07.2018 - Grundlage für die systematische Einordnung
  • Reder, G. (2010): Siricidae (Holzwespen), Xiphydriidae (Schwertwespen) und Orussidae in Rheinland-Pfalz mit Streufunden aus Südhessen (Hymenoptera: Symphyta), Fauna und Flora Rheinland-Pfalz, Band 11, Heft 4, S. 1333-1375
  • Schedl, W. (2011): Zur Verbreitung, Biologie und Ökologie der Orussidae Österreichs und Südtirols (Insecta: Hymenoptera: Symphyta), Linzer biologische Beiträge, Band 43/1, ISSN 0253-116X, S. 411-421 - Grundlage für die Verbreitung
  • Schwarz, M. (1998): Siricidae (Holzwespen), Xiphydriidae (Schwertwespen) und Orussidae (Hymenoptera, Symphyta) Oberösterreichs (Österreich), Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs, Band 6, ISSN 1025-3262, S. 332
  • 13.01.2019 - Quellen Blank et al. (2012), Brückner (2018) und van Noort (2018) hinzugefügt sowie Seitenanpassung
  • 29.07.2018 - Seite erstellt

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie, mich unter der E-Mail-Adresse Webmaster zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an diese Adresse senden.

Hier geht's zum Seitenanfang.

Valid HTML 4.01!Valid CSS!