Die heimischen Laubschnecken vorgestellt von Frank Dickert

Sie befinden sich hier: Die heimische Fauna -> Gewebetiere -> Weichtiere -> Schnecken -> Echte Schnecken -> Heterobranchia -> Lungenschnecken -> Laubschnecken

Die Familie der Laubschnecken - Hygromiidae Tryon, 1866

Systematische Einordnung

Reich: Animalia Linnaeus, 1758 - Tiere
Unterreich: Eumetazoa Bütschli, 1910 - Gewebetiere
Stamm: Mollusca Linnaeus, 1758 - Weichtiere
Klasse: Gastropoda Cuvier, 1797 - Schnecken
Unterklasse: Orthogastropoda Ponder & Lindberg, 1996 - Echte Schnecken
Überordnung: Heterobranchia J. E. Gray, 1840
Ordnung: Pulmonata Cuvier in Blainville, 1814 - Lungenschnecken
Unterordnung: Stylommatophora A. Schmidt, 1855 - Landlungenschnecken
Überfamilie: Helicoidea Rafinesque, 1815
Familie: Hygromiidae Tryon, 1866 - Laubschnecken

In Europa sind 412 und in Deutschland die folgenden 30 Arten, die sich in drei Unterfamilien mit sieben Sippen, 15 Gattungen gliedern, nachgewiesen:

Unterfamilie Geomitrinae C. Boettger, 1909

Sippe Trochoideini Nordsieck, 1987

Unterfamilie Hygromiinae Tryon, 1866

Sippe Helicellini Ihering, 1909

Sippe Hygromiini Tryon, 1866

Sippe Leptaxini C. Boettger, 1909

Sippe Trichiini Lozek, 1956

Die folgende Gattung gehört keiner Sippe an

Unterfamilie Monachinae Wenz, 1930

Sippe Euomphaliini Schileyko, 1978

Sippe Monachini Wenz, 1930

Die folgende Gattung gehört keiner Unterfamilie an

Verbreitung

Albanien, Andorra, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Jugoslawien, Kroatien, Lettland, Lichtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Mazedonien, Moldavien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ukraine, Ungarn, Weißrussland und Zypern.

Quellen

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie, mich unter der E-Mail-Adresse Webmaster zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an diese Adresse senden.

Hier geht´s zum Seitenanfang.

Valid HTML 4.01! Valid CSS!