Die Ordnung Entomobryomorpha vorgestellt von Frank Dickert

Die Ordnung Entomobryomorpha Börner, 1913

Systematische Einordnung

Reich: Animalia Linnaeus, 1758 - Tiere
Stamm: Arthropoda von Siebold, 1848 - Gliederfüßer
Unterstamm: Hexapoda Blainville, 1816 - Sechsfüßer
Klasse: Collembola Lubbock, 1870 - Springschwänze
Ordnung: Entomobryomorpha Börner, 1913

Hinweis: In Deutschland nachgewiesenen Familien sind mit der Deutschlandfahne Deutschlandfahne gekennzeichnet.

Überfamilie Coenaletoidea Bellinger, 1985

  • Familie Coenaletidae Bellinger, 1985

Überfamilie Entomobryoidea Schäffer, 1899

  • Familie Entomobryidae Schäffer, 1896 - Laufspringer Deutschlandfahne
    Laufspringer - Beispiel: Gegürtelter Springschwanz
  • Familie Microfalculidae Massoud & Betsch, 1966
  • Familie Paronellidae Börner, 1913

Überfamilie Isotomoidea Schäffer, 1896

  • Familie Actaletidae Börner, 1902
  • Familie Isotomidae Schäffer, 1896 - Gleichringler Deutschlandfahne

Überfamilie Tomoceroidea Schäffer, 1896

  • Familie Oncopoduridae Carl & Lebedinsky, 1905
  • Familie Tomoceridae Schäffer, 1896 - Bodenspringer Deutschlandfahne

Fauna Europaea: Albanien, Andorra, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Jugoslawien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Mazedonien, Moldavien, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ukraine, Ungarn und Weißrussland. Neben Europa findet man diese Ordnung auch in der Äthiopis, der Australis, im Nahen Osten, der Nearktis, der Neotropis, Nordafrika, der östlichen Paläarktis und in der Orientalis.

  • Entomobryomorpha in der Fauna Europaea, Zugriff am 25.08.2017
  • Janssens, F. & Christiansen, K. A. (2011): Class Collembola Lubbock, 1870, in: Zhang, Z.-Q. (Ed.): Animal biodiversity: An outline of higher-level classification and survey of taxonomic richness, Zootaxa 3148, ISSN 1175-5334, S. 192-194
  • 03.09.2019 - Quelle Janssens & Christiansen (2011) hinzugefügt sowie Seitenanpassung
  • 25.08.2017 - Link der Fauna Europaea auf die neue Webseite abgeändert
  • 03.09.2013 - Anpassung an die Version 2.6.2 der Fauna Europaea vom 29. August 2013: Quellenangabe
  • 26.05.2013 - Anpassung an die Version 2.6.1 der Fauna Europaea vom 24. Mai 2013: Quellenangabe
  • 29.04.2013 - Anpassung an die Version 2.6 der Fauna Europaea vom 9. April 2013: Quellenangabe
  • 17.08.2012 - Anpassung an die Version 2.5 der Fauna Europaea vom 23. Juli 2012: Quellenangabe
  • 27.03.2011 - Seite erstellt

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie, mich unter der E-Mail-Adresse Webmaster zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an diese Adresse senden.

Hier geht´s zum Seitenanfang.

Valid HTML 4.01! Valid CSS!