Die heimischen Spreizflügelfalter vorgestellt von Frank Dickert

Sie befinden sich hier: Die heimische Fauna -> Gewebetiere -> Gliederfüßer -> Sechsfüßer -> Insekten -> Schmetterlinge -> Spreizflügelfalter

Die Familie der Spreizflügelfalter - Choreutidae Stainton, 1858

Beschreibung

Die Flügelspannweite der Falter dieser Familie beträgt zwischen fünf und 20 Millimeter. Die breiten Vorderflügel weisen oft metallische Muster auf. Die abgerundeten Hinterflügel sind mehr oder weniger genau so breit wie die Vorderflügel. Die beschuppten fadenförmigen Fühler sind halb bis dreiviertel so lang wie die Vorderflügel. Neben den Facettenaugen haben die Falter auch Ocellen (Punktaugen). Die Raupen leben unter Gespinst auf Blättern oder zwischen zusammengesponnenen Blätter zahlreicher Pflanzenfamilien, wie z.B. Brennnesselgewächse (Urticaceae), Korbblütler (Asteraceae), Lippenblütler (Lamiaceae), Maulbeergewächse (Moraceae), Osterluzeigewächse (Aristolochiaceae) und Rosengewächse (Rosaceae).

Systematische Einordnung

Reich: Animalia Linnaeus, 1758 - Tiere
Unterreich: Eumetazoa Bütschli, 1910 - Gewebetiere
Stamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
Unterstamm: Hexapoda Blainville, 1816 - Sechsfüßer
Klasse: Insecta Linnaeus, 1758 - Insekten
Ordnung: Lepidoptera Linnaeus, 1758 - Schmetterlinge
Überfamilie: Choreutoidea Stainton, 1858
Familie: Choreutidae Stainton, 1858 - Spreizflügelfalter

Die heute eigenständige Familie der Spreizflügelfalter wurde früher als Unterfamilie Choreutinae der Rundstirnmotten (Glyphipterigidae) angesehen.

Von den etwa 406 Arten die es weltweit gibt sind in Europa 17 und in Deutschland die folgenden neun Arten, die sich in eine Unterfamilien mit vier Gattungen gliedern, nachgewiesen:

Unterfamilie Choreutinae Stainton, 1854

Verbreitung

Albanien, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Großbritanien, Griechenland, Irland, Italien, Jugoslawien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Malta, Mazedonien, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Slowakei, Spanien, Tschechien, Türkei, Ukraine, Ungarn, Weißrussland und Zypern.

Quellen

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie, mich unter der E-Mail-Adresse Webmaster zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an diese Adresse senden.

Hier geht´s zum Seitenanfang.

Valid HTML 4.01! Valid CSS!