Die Gattung Myotis vorgestellt von Frank Dickert

Die Gattung Myotis Kaup, 1829

Systematische Einordnung

Reich: Animalia Linnaeus, 1758 - Tiere
Unterreich: Bilateria Haeckel, 1874 - Zweiseitentiere
Unterstreich: Deuterostomia Grobben, 1908 - Neumünder
Stamm: Chordata Dallas, 1875 - Chordatiere
Unterstamm: Vertebrata de Cuvier, 1812 - Wirbeltiere
Unterststamm: Gnathostomata Zittel, 1879 - Kiefermäuler
Klasse: Mammalia Linnaeus, 1758 - Säugetiere
Unterklasse: Theria Parker & Haswell, 1897
Unterstklasse: Placentalia Owen, 1837 - Plazentatiere
Ordnung: Chiroptera Blumenbach, 1779 - Fledertiere
Familie: Vespertilionidae Gray, 1821 - Glattnasen
Unterfamilie: Myotinae Tate, 1942
Gattung: Myotis Kaup, 1829 - Eigentliche Mausohren

  • Eigentliche Mausohren
  • Myotis Kaup, 1829 - Turcios-Casco et al. (2020): 415
  • Myotis; Manga Mongombe et al. (2020): 459
  • Myotis albescens (E. Geoffroy, 1806) - Silberspitzen-Mausohr - Informationen
  • Myotis alcathoe Helversen & Heller, 2001 - Nymphenfledermaus
  • Myotis aurascens Kusjakin, 1935 - Steppen-Bartfledermaus
  • Myotis bechsteinii (Kuhl, 1817) - Bechsteinfledermaus - Deutschlandfahne - Bildergalerie
    Bechsteinfledermaus
  • Myotis blythii (Tomes, 1857) - Kleines Mausohr
  • Myotis bocagii (Peters, 1870) - Östliches Kupferfarbenes Mausohr - Informationen
  • Myotis brandtii (Eversmann, 1845) - Große Bartfledermaus - Deutschlandfahne
  • Myotis capaccinii (Bonaparte, 1837) - Langfußfledermaus
  • Myotis dasycneme (Boie, 1825) - Teichfledermaus - Deutschlandfahne
  • Myotis daubentonii (Kuhl, 1817) - Wasserfledermaus - Deutschlandfahne - Bildergalerie
    Wasserfledermaus
  • Myotis elegans Hall, 1962 - Elegante-Fledermaus - Informationen
  • Myotis emarginatus (E. Geoffroy, 1806) - Wimperfledermaus - Deutschlandfahne
  • Myotis myotis (Borkhausen, 1797) - Großes Mausohr - Deutschlandfahne - Bildergalerie
    Großes Mausohr
  • Myotis mystacinus (Kuhl, 1817) - Kleine Bartfledermaus - Deutschlandfahne
  • Myotis nattereri (Kuhl, 1817) - Fransenfledermaus - Deutschlandfahne - Bildergalerie
    Fransenfledermaus
  • Myotis nigricans (Schinz, 1821) - Schwarzes Mausohr - Informationen
  • Myotis pilosatibialis LaVal, 1973 - Informationen
  • Myotis punicus Felten, 1977 - Punisches Mausohr
  • Myotis riparius Handley, 1960 - Ufermausohr - Informationen
  • Myotis velifer (J. A. Allen, 1890) - Höhlenmausohr - Informationen

Äthiopien, Albanien, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritanien, Honduras, Irland, Italien, Jugoslawien, Kamerun, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Mazedonien, Moldavien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Sierra Leone, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südafrika, Tschechien, Türkei, Ukraine, Ungarn, Weißrussland und Zypern.

  • Manga Mongombe, A., Bawko Fils, E. M. & Tamesse, J. L. (2020): Annotated checklist of bats (Mammalia: Chiroptera) of Mount Cameroon, southwestern Cameroon, Zoosystema, Volume 42 Number 23, ISSN 1638-9387, doi: 10.5252/zoosystema2020v42a24, S. 435-466
  • Myotis in der Fauna Europaea, Zugriff am 05.07.2020
  • Turcios-Casco, M. A., Ávila-Palma, H. D., LaVal, R. K., Stevens, R. D., Ordoñez-Trejo, E. J., Soler-Orellana, J. A. & Ordoñez-Mazier, G. I. (2020): A systematic revision of the bats (Chiroptera) of Honduras: an updated checklist with corroboration of historical specimens and new records, Zoosystematics and Evolution, Issue 96, Number 2, ISSN 1860-0743, doi: 10.3897/zse.96.51059, S. 411-429
  • 04.10.2020 - Myotis bocagii mit Quelle Manga Mongombe et al. (2020) hinzugefügt
  • 05.07.2020 - Seite erstellt

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie, mich unter der E-Mail-Adresse Webmaster zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an diese Adresse senden.

Hier geht´s zum Seitenanfang.

Valid HTML 4.01! Valid CSS!