Die Gattung Tinotus vorgestellt von Frank Dickert

Die Gattung Tinotus Sharp, 1883

Systematische Einordnung

Reich: Animalia Linnaeus, 1758 - Tiere
Unterreich: Eumetazoa Bütschli, 1910 - Gewebetiere
Stamm: Arthropoda von Siebold, 1848 - Gliederfüßer
Unterstamm: Hexapoda Blainville, 1816 - Sechsfüßer
Klasse: Insecta Linnaeus, 1758 - Insekten
Ordnung: Coleoptera Linnaeus, 1758 - Käfer
Unterordnung: Polyphaga Emery, 1886
Unterstordnung: Staphyliniformia Lameere, 1900
Überfamilie: Staphylinoidea Latreille, 1802
Familie: Staphylinidae Latreille, 1802 - Kurzflügler
Unterfamilie: Aleocharinae Fleming, 1821
Tribus: Aleocharini Fleming, 1821
Untertribus: Aleocharina Fleming, 1821
Gattung: Tinotus Sharp, 1883

  • Exaleochara Keys, 1907 - (Schülke & Smetana (2015))

Hinweis: In Deutschland nachgewiesene Arten sind mit der Deutschlandfahne Deutschlandfahne gekennzeichnet.

  • Tinotus castaneus Cameron, 1939
  • Tinotus globicollis Bernhauer, 1934
  • Tinotus indicus Cameron, 1939
  • Tinotus japonicus Cameron, 1933
  • Tinotus kashmiricus Cameron, 1939
  • Tinotus morion (Gravenhorst, 1802) Deutschlandfahne
  • Tinotus nepalensis Pace, 1984
  • Tinotus rougemonti Pace, 1993
  • Tinotus rougemontianus Pace, 1999
  • Tinotus rufipennis Cameron, 1939
  • Tinotus taprobanensis Likovský, 1984

Schülke & Smetana (2015): Albanien, Algerien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Georgien, Griechenland, Großbritannien, Indien, Irland, Italien, Japan, Kasachstan, Kaschmir, Kroatien, Lettland, Libyen, Litauen, Luxemburg, Marokko, Nepal, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Türkei, Tunesien, Ukraine, Ungarn, Volksrepublik China und Zypern. Neben der Paläarktis findet man die Gattung Tinotus auch in der Äthiopis, der Nearktis und der Orientalis.

  • Schülke, M. & Smetana, A. (2015): Family Staphylinidae in: Löbl, I. & Löbl, D. (eds.) (2015): Catalogue of Palaearctic Coleoptera, Volume 2/1, Revised and Updated Edition, Hydrophiloidea - Staphylinoidea, Brill, Leiden - Boston, ISBN 978-90-04-30276-1, doi: 10.1163/9789004296855, S. 304-900
  • 09.06.2019 - Seite erstellt

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie, mich unter der E-Mail-Adresse Webmaster zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an diese Adresse senden.

Hier geht´s zum Seitenanfang.

Valid HTML 4.01! Valid CSS!